German
English

Erste ZAGRO Zweiwegefahrzeuge Unimog U 400 für Doha, Katar

In wenigen Tagen beginnt die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland und Vorbereitungen für die nächste in Katar laufen schon auf Hochtouren. Nicht zuletzt wegen der anstehenden Fußball-Weltmeisterschaft 2022 befindet sich Katar im Bau-Boom. Der Wüstenstaat ist auf dem besten Weg, sich zu einem der modernsten der Welt zu entwickeln. Riesige Investitionen werden in eine leistungsfähige Infrastruktur getätigt. So befindet sich auch die erste Metro des Landes im Bau und wird unter anderem einen Schienenanschluss für alle 12 WM-Stadien gewährleisten.

ZAGRO hat das Depot der Metro Doha bereits Ende 2017 mit drei Unimog U 400 ausgestattet. Vor vier Wochen fanden das Personaltraining und die Abnahme der Fahrzeuge vor Ort statt. Dabei handelt es sich um ein mit einem Kran ausgestattetes Arbeitsfahrzeug und zwei Rettungsfahrzeuge.

Mit Unterstützung unseres Partners, GMEINDER LOKOMOTIVEN, hat ZAGRO den Unimog als Rettungsfahrzeug mit einer Doppelkabine und einem Kofferaufbau mit Aufgleisequipment aufgebaut. Somit sind die Zweiwegefahrzeuge in der Lage, entgleiste Schienenfahrzeuge präzise und sicher einzugleisen, die liegengebliebene Straßenbahn ins Depot zu schleppen sowie bei Reparaturarbeiten am Gleis zu unterstützen.