German
English

ZAGRO erhielt Großauftrag aus Japan

Der umfangreiche Großauftrag umfasst die Konstruktion und Fertigstellung von 73 Zweiwege-Unimog U 423 in sechs verschiedenen Aufbautypen. Neunzehn Zweiwegefahrzeuge sind bereits in Japan angekommen, und weitere werden dieses Jahr und Anfang 2020 ausgeliefert. Die leistungsstarken Fahrzeuge kommen beim Bau der berühmten japanischen Shinkansen Hochgeschwindigkeitsstrecke zum Einsatz.

Neben den Rangierfahrzeugen erhält die Japanische Eisenbahngesellschaft auch Arbeitsfahrzeuge. Die Rangierer sind entweder für Einzel- oder Tandembetrieb konzipiert. Die Arbeitsfahrzeuge werden je nach Ausführung mit einer Pritsche, einem Hubsteiger für zwei Personen, einem Ladekran oder Schwerlastkran ausgestattet. Dabei wird der Schwerlastkran auf einem dreiachsigen Unimog-Basisfahrzeug aufgebaut. Alle Fahrzeugtypen sind auch vom drehbaren Beifahrersitz aus bedienbar.