German
English

BASF setzt weiterhin auf die Kraft des Zweiwege-Unimog

ZAGRO lieferte vier leistungsstarke U 423 Funkrangierer an die BASF in Ludwigshafen. Zusätzlich verfügt ein Fahrzeug über einen Ladekran inklusive Korb und Pritsche.

Aufgerüstet mit der ZAGRO Schienenführungseinrichtung wird der Unimog zu einem vollwertigen Schienenfahrzeug. Der schnelle Wechsel zwischen Straße und Schiene erlaubt ein zügiges Rangieren von schweren Kesselwaggons. Die Umrüstzeit liegt unter fünf Minuten. Jede Schienenachse ist mit einer Kamera sowie einer separaten Beleuchtungseinrichtung für ein sicheres Aufgleisen in der Dunkelheit ausgestattet.

Die neuen Zweiwegefahrzeuge wurden nach BOA abgenommen und können sämtliche Rangierarbeiten auf den Anschlussgleisen verrichten.